Geo-Erlebnistour "The First Fleet"



Wer träumt nicht einmal davon, sich eine Auszeit vom Alltag zu nehmen und sich auf eine Reise ins Unbekannte zu begeben.

Schon immer zählte der fünfte Kontinent zu den Reisezielen, die auf Abenteurer und Pioniere eine hohe Anziehungskraft auslösten. Viele kehrten der eigenen Heimat den Rücken zu und stellten sich den unerwartet harten Herausforderungen Australiens.

Unter lebensfeindlichen Bedingungen hat sich Australien inzwischen mehr als emanzipiert, nur ein Bruchteil seiner Ressourcen bislang genutzt und sich mit jährlich steigenden Besucherzahlen zu einem der interessantesten Reisegebiete der Welt entpuppt.

Mit einer drei- bis vierwöchigen Reise allen Höhepunkten Australiens gerecht werden zu wollen, ist nicht unser Bestreben. Daher betrachten wir The First Fleet als eine Pilotreise, die in absehbarer Zeit eine Anschlussreise durch Queensland und Western Australia erhalten wird.

Mit dieser ersten geografischen Australienreise möchten wir den deutlichen Gegensatz zwischen stark besiedelten Küstenabschnitten und menschenleeren Räumen im Zentrum sowie die entlang dieser geschichtsträchtigen Entdecker-Route einhergehenden naturräumlichen, gesellschaftlichen, politischen und historischen Besonderheiten aufzeigen.