The First Fleet

The First Fleet war eine mehr oder weniger unfreiwillige Reisegemeinschaft aus Sträflingen, Soldaten und Beamten Englands, die 1788 auftragsgemäß jedoch gänzlich unvorbereitet den Spuren von Kapitän James Cook folgten, um den Berichten zu Folge auf ein verheißungsvolles Paradies zu stoßen.

Die Enttäuschung war groß, als auch die freiwilligen Reisebegleiter feststellen mussten, dass ihre Zukunft nur mit harter Arbeit bestritten werden kann.
Und auch heute gilt noch, um Enttäuschungen und Strapazen zu vermeiden, erfordert eine Individualreise nach Australien, sich gut vorzubereiten, möglichst die geplante Reiseroute festzulegen und mindestens zwei Monate Zeit mitzubringen.

Am meisten unterschätzen Individualreisende das notwendige Budget. Schon längst gehört Australien nicht mehr zu den Low-Budget-Reiseländern, in denen man vor Ort viel sieht und wenig dafür ausgeben muss.

Alle notwendigen Reiseinformationen und alles Wissenswerte zu den Sehenswürdigkeiten müssen selbst eingeholt werden. Das bedeutet trotz Internet einen hohen Zeitaufwand und insbesondere die Schwierigkeit einzuschätzen, welche Zeit räumt man den Sehenswürdigkeiten ein.

Letztlich haben wir aus Berufung und Überzeugung gehandelt und eine kenntnis- und erlebnisreiche 25-tägige Australienreise ausgearbeitet, die sich an Australieninteressierte richtet. Jene, die allenfalls nur mit einer kleinen Gruppe Mitreisender Land und Leute kennen lernen möchten und auf unnötigen Luxus verzichten können.

Kurz gesagt, wird unser Angebot jenen Reisenden gerecht, die bereit sind, sich auf eine Gemeinschaft einzustellen, die Eindrücke und Erlebnisse miteinander teilt und Kostensynergien erzielen möchte.

Gewiss wird es Ihnen nicht so ergehen wie den ersten Siedlern. Daher laden wir Sie ein, sich unserer kleinen unkonventionellen Reisegemeinschaft The First Fleet anzuschließen.

Vorteile unserer geführten Gruppenreise gegenüber der Individualreise:

  • Sie sparen viel Zeit, die Sie für die Organisation bräuchten und für die Reiselektüre gewinnen.
  • Sie reisen effizienter, um mehr Kenntnisse und auch Erlebnisse zu erhalten, denn was man gehört, gesehen und erlebt hat, behält man in Erinnerung.
  • Sie sparen aufgrund von Gruppentarifen Reisekosten bzgl. Unterkunft, Reisedienste, Tourenveranstalter vor Ort und Eintrittsgelder.
  • Sie erhalten durch eine landes- und fachkundige Reiseleitung (Geograf) nicht nur Informationen über Gesellschaft, Politik, Geschichte, Kultur und Natur sondern lernen dem geografischen Prinzip folgend auch die Wechselwirkungen zwischen diesen Themenbereichen kennen.